Völkerball Greven

 

  • Sie befinden sich:
  • Home >
  • Strom

Fotowettbewerb mit Stadtwerke-Ente

(vom 01.06.2017)

Fridolin unter dem Eiffelturm, vor dem Brandenburger Tor, am Nordsee-Strand: Das fröhliche Quietsche-Entchen ist ein reiselustiger Geselle und lässt sich gerne fotografieren. Wer in den kommenden Wochen ein besonders schönes Urlaubsfoto von der Ente schießt, kann ganz vorne landen bei einem Fotowettbewerb, zu dem jetzt die Stadtwerke Greven aufrufen. Gesucht sind nette, kreative, witzige Bilder unter dem Motto: Eine Ente geht auf Reisen.

Teilnehmen können Energiekunden der Grevener Stadtwerke. Ab Donnerstag, 1. Juni, liegen für sie die Enten zum Abholen in den ServicePunkten des Unternehmens (Saerbecker Straße und Rathaus) bereit. Wer mitmachen möchte, sollte nicht lange zögern, denn die reiselustige Ente ist nicht unbegrenzt erhältlich. Beim Start in den Urlaub dann Fridolin nicht vergessen – und am Urlaubsort möglichst gut in Szene setzen. Wichtig: Der Ort, an dem Fridolin sich erholt, sollte gut zu erkennen sein. Und natürlich muss die Ente ebenfalls deutlich zu sehen sein. Ausschließlich Bilder vom urlaubenden Fridolin sind erlaubt, die Ente unterscheidet sich von ihren Artgenossen durch das Stadtwerke-Logo, außerdem hat sie ein Windrad und ein Solarmodul dabei – schließlich ist Fridolin eine energiegeladene Ente.

Fotos bis zum 1. September bitte an ente@stadtwerke-greven.de schicken.  Mitmachen lohnt sich: Der erste Preis sind 444 Kilowattstunden Strom oder 2222 Kilowattstunden Gas, der zweite Preis ist eine Zehnerkarte für die Grevener Bäder, der oder die Drittplatzierte bekommt eine Powerbank.

Auf diesem Bild schnuppert Fridolin Ostseeluft und hat sich vor der Rügener Kreideküste fotografieren lassen.

Teilnahmebedingungen

zurück
  • Strom
  • Erdgas
  • Wasser
  • Service
  • Bäder
  • Verkehr
  • Über uns