Stromkabel

Internet - FAQs

Schnelles Internet in Greven und Umgebung

Der erste Kunde berichtet

M. Geißler, S. Gohmann

Schnelles Internet: Das kannte Matthias Geißler nur vom Hörensagen — jedenfalls in Wentrup, wo Familie Geißler wohnt. „Wenn man die Nachrichten in der Mediathek schauen wollte, dann hat es geruckelt, man musste warten oder die Verbindung brach ganz ab.“ Große Datenmengen versenden? Da war auf dem Land stets Geduld gefragt…

  • lesen Sie hier weiter...

Fragen und Antworten zum Internet 


Breitbandprojekt Greven - was ist das?


Wann und wo beginnt das Ausbauprojekt?


Wie geht es nach Schmedehausen weiter?


Wer bekommt einen Hausanschuss und wie weit geht der Anschluss?


Welche Schritte erfolgen bis ich meinen Internetanschluss nutzen kann?


Was kostet der Hausanschluss?


Was ist Glasfaser-Internet?


Kann ich weitere Leitungen mitverlegen lassen?


Was muss der Eigentümer tun, damit das Gebäude einen Hausanschluss bekommt?


Wann komme ich mit meinem neuen Glasfaser-Hausanschluss ins Internet?


Warum stehe ich noch nicht im Ausbauplan der Stadtwerke Greven?


Ich benötige kein Internet, kann ich mir trotzdem einen Hausanschluss sichern?


Benötige ich spezielle Hardware?


Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Installation?


Wie kann ich einen Internet Vertrag bei den Stadtwerken abschließen?


Was kostet das Internet- und Telefonprodukt für Privatkunden?


Was kostet das Internet- und Telefonprodukt für Geschäftskunden?


Muss ich bestehende DSL- oder Telefon-Verträge selbst kündigen?


Ich habe bereits einen laufenden DSL- oder Telefonvertrag, kann ich trotzdem einen neuen Vertrag bei den Stadtwerken Greven unterschreiben?


Ich habe besondere Anforderungen, wie z. B. eine feste IP Adresse. Gibt es passende Produkte?