Kinder im Schwimmbad

Selber
machen.

Mit dem Online-Kundenportal

Suche

Hallo, wie dürfen wir Ihnen helfen? 

Schnell finden, was andere oft suchen:

  • Karriere
  • Glasfaser
  • Zählerstand mitteilen
  • Abschlag ändern
  • Umzug An- & Abmeldung
  • Terminservice

Willkommen im Freibad Schöneflieth

Martin Schröder und sein Team bereiten das Freibad zurzeit auf die Freibadsaison 2021 vor. Das Freibad wird so vorbereitet, dass es im Mai öffnen könnte. Doch coronabedingt wird dieses wohl nicht möglich sein. Die Grevener Bäder möchten auf den Tag X vorbereitet sein und das Freibad dann schnell öffnen.

Natürlich wird wiederum alles anders sein als sonst, denn um öffnen zu dürfen, sind weiterhin Regeln zu beachten:

Feste Badezeiten

Täglich werden mehrere feste Badezeiten angeboten, um möglichst vielen Gästen einen verlässlichen Badebesuch zu ermöglichen und regelmäßig reinigen zu können.

Der Einlass wird nur mit einem gültigen Online-Ticket möglich sein. Das Online-Ticket garantiert den Eintritt innerhalb einer gebuchten festen Badezeit. Zum Ende der Badezeit müssen alle Gäste das Bad verlassen, damit das Bäder-Team das Bad für die Gäste der nächsten Badezeit desinfizieren und reinigen kann.

Tickets

Online-Tickets ermöglichen die Auflagen zur namentlichen Dokumentation der Besucher sicher und effizient zu erfüllen, Obergrenzen einzuhalten und Warteschlangen zu vermeiden. Zudem hat der Besucher den Vorteil eines verlässlichen Einlasses innerhalb seiner gebuchten Badezeit und muss nicht bangen, das Bad könnte zu voll sein. Die Anzahl der Badegäste pro Badezeit wird begrenzt sein. Kinder unter 10 Jahren dürfen das Bad nur in Begleitung Erwachsener betreten.

Liegewiesen, Umkleiden und Duschen

Die großzügigen Liege- und Spielwiesen mit gepflegtem Rasen, die in die hübsche Auenlandschaft der Ems eingebettet sind, ermöglichen den coronabedingten Abstand einzuhalten.

Kiosk, Rutschen und Sprunganlagen bleiben geschlossen. Sanitäranlagen, Duschen und Umkleiden werden nur begrenzt zur Verfügung stehen.