Landschaft mit Fluss
  • Sie befinden sich:
  • Home >

Girl-Boy-Day bei den Stadtwerken Greven

(vom 29.03.2019)

Da staunten die sechs Jugendlichen, die den Girls-and-Boys-Day bei den Stadtwerken Greven erlebten, wieviel Technik benötigt wird, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Maximilian und Max bekamen einen Einblick in die Welt der Computertechnik und durften in der IT-Abteilung einen Rechner neu aufbauen und installieren: „Das war total spannend. Sowas darf man ja zuhause nicht machen.“ Besonders beeindruckend fanden die Beiden den Serverraum der Stadtwerke. Ulrich Keller, verantwortlich für die Informationstechnologie bei den Stadtwerken, erläutert: „Die Stadtwerke legen besonderen Wert auf die Sicherheit der IT. Die Daten unserer Kunden werden mit größter Sorgfalt behandelt.“

Mit dem Element Wasser beschäftigen sich Hannah, Kai, Tristan und Leon. „Nun wissen wir auch, wie das Wasser in unseren Wasserhahn kommt!“ Jörg Bürgin, Anlagenverantwortlicher im Wasserwerk, führte die Jugendlichen exklusiv durch das Wasserwerk. Natürlich durften sie sich bei der Führung mit einem Schluck frisch gezapften Wasser von der guten Qualität des Grevener Trinkwassers überzeugen.

Die Schüler der Klassen 7 und 8 erlebten einen spannenden Vormittag bei den Stadtwerken und wissen nun auch, welche Ausbildungsberufe und duale Studiengänge die Grevener Stadtwerke anbieten. 

zurück