Junge Familie in der Küche
  • Sie befinden sich:
  • Home >
  • Strom

Hundeschwimmen im Freibad Schöneflieth

(vom 25.09.2018)

Freibadwetter sieht anders aus. Graue Wolken, Regen, kalter Wind: Selbst der hartgesottenste Freund des Badespaßes wäre am Wochenende wohl zu Hause geblieben.

Ganz anders die Badegäste, die am vergangenen Sonntag einmalig Zutritt zum Freibad Schöneflieth hatten: Das schlechte Wetter brachte Hunde (und ihre Besitzer) nicht aus der Ruhe. Ganz im Gegenteil: Über 100 Vierbeiner tummelten sich beim ersten Hundeschwimmen im Freibad Schöneflieth und hatten viel Spaß – so wie ihre Besitzer.

Für die erste Veranstaltung dieser Art hatte das Team der Grevener Bäder das Freibad für vierbeinige Schwimmer vorbereitet.  Im Nichtschwimmerbecken konnten die Hunde sich im Wasser austoben, das Schwimmerbecken wurde abgesperrt. Auf der Liegewiese hatte eine Grevener Hundeschule einen Agility-Parcours aufgebaut, der ebenfalls sehr gut angenommen wurde. Am Beckenrand und auf der Liegewiese verfolgten Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer, wie ihre Lieblinge herumtollten und Spaß hatten. „Eine tolle Idee“, waren sich alle einig.

Die Einnahmen des Hundeschwimmens kommen übrigens einem guten Zweck zugute: sie werden der Lebenshilfe Greven gespendet.

Hier einige Bilder vom Hundeschwimmen.

zurück